Kanuverleih für Kanutouren auf der Seeve

Kanu Gruppenreisen, Betriebsausflüge, Klassenreisen, eine Kanutour mit Freunden oder Familie auf der Seeve

Kanuwandern auf der Seeve

Die Seeve ist zwar in den letzten Jahren für Kanufahrer mehr und mehr eingeschränkt worden, dennoch zählt der befahrbare Abschnitt zu einem der reizvollsten Kanustrecken vor den südlichen Toren Hamburgs. Kajaks können die Seeve allerdings auch noch auf anderen Abschnitten befahren.

Tourenvorschlag und Anfahrtsbeschreibung für die Seeve

Folgen Sie dem unterstrichenen Link, um eine entsprechende Anfahrtsbeschreibung und einen Routenplaner zu aktivieren.

Strecke   Fluß-Km   Paddeldauer
 JesteburgHorster Mühle   ca. 8   ca. 2 Std.

Achtung: Bitte fahren Sie mit sehr mäßiger Geschwindigkeit zur Einsetzstelle, damit die Anwohner nicht durch Staub- und Geräuschentwicklung belästigt werden. Lieben Dank !

Kurzbeschreibung der Seeve für Kanuwanderer

Die Einsetzstelle für Kanus auf der Seeve befindet sich mitten im Wald am Eisenbahnviadukt zwischen Jesteburg und Marxen. Von dort aus geht es gleich spannend los: unter dem Eisenbahnviadukt (s. Foto rechts) geht es durch kleinere Stromschnellen. Durch zunächst bewachsene Flußabschnitte gelangt man nach ca. 30 Minuten eine flotten Paddeltour zum Bendestorfer Wehr. Hier kann man sein Kanu entweder vorher links anlanden und umtragen oder durch das Wehr durchfahren.
Wir empfehlen auf jeden Fall, sich vorher landseits ein Bild vom Wehr zu machen, um dann zu entscheiden, ob die Fahrt durch das Wehr fortgesetzt werden soll, oder ob man das Kanu besser die 40 Meter umträgt. Zum Anlanden fahren Sie so wie unser Bild rechts zeigt, kurz vor der Fußgängerbrücke rückwärts an die linke Uferseite. Leider gibt es dort keinen Steg, daher ist das Aussteigen etwas mühsam.

Kleine Kinder sollten nicht mit durch das Wehr fahren, da man im Falle einer Kenterung zu viel mit sich selbst zu tun hat. Bitte halten Sie ausreichend Abstand zueinander und fahren Sie möglichst gerade mit leichter Geschwindigkeit durch das Bendestorfer Wehr.
Der Platz links hinter Bendestorfer Wehr eignet sich übrigens auch für ein kleines Picknick. Kinder können in dem flachen Wasser nach dem Wehr super planschen.
Danach geht die Fahrt auf der Seeve gleich über eine weitere kleine Stromschnelle. Man unterquert etwas später die ehemaligen Seeveterrassen (s. Foto rechts) in der Nähe von Ramelsloh und paddelt dann durch einen unbewachsenen Flussabschnitt, bevor man kurz vor dem Ziel vor der Horster Mühle wieder in schattigeres Gebiet wechselt. Der Ausstieg befindet sich links.

Befahrungsregelungen für die Seeve

Der Landkreis Harburg hat zum Schutz der Natur wichtige Befahrensregeln für die Seeve verordnet. Bitte halten Sie sich unbedingt daran. Ansonsten müssen Sie mit empfindlichen Bußgeldern rechnen.
Die Seeve darf erst ab dem Eisenbahnviadukt in Jesteburg mit Kanus/Canadiern befahren werden. Um die Tierwelt zu schonen, sind die Zeiten von 9.00 – 18.00 Uhr begrenzt.
Bitte halten Sie sich zudem freiwillig daran, während der Kanutour auf den Konsum von Alkohol zu verzichten, da es immer wieder zu „Entgleisungen“ alkoholisierter Paddler kommt. Bitte verschieben Sie bitte den Alkoholkonsum auch zu Ihrer eigenen Sicherheit auf nach der Kanutour oder suchen Sie sich eine andere Freizeitbeschäftigung aus.

Befahrbare Flußlänge

Von der Einstiegsstelle in Jesteburg hat die Seeve ein Länge von ca. 8 km. Das Gewässer ist durchschnittlich 6 bis 10 m breit.

Schwierigkeitsgrad

Die Seeve ist nach unserer ausführlichen Einweisung auch für Ungeübte problemlos zu bewältigen. Es gibt hier und da einige Stromschnellen, die man überwinden muss, allerdings sind diese „Hindernisse“ für die meisten eher spannend als gefährlich. Die mittlere Strömung auf deer Seeve beträgt ungefähr 4 km/h bei normalem Wasserstand.

Befahrungshäufigkeit

An Wochenenden im Sommer kann die Seeve schon einmal sehr stark frequentiert werden. Wer früh startet oder von montags bis freitags unterwegs ist, kann den Fluss aber meistens in seiner ganzen Abgeschiedenheit genießen. Familien, die am Wochenende fahren wollen, empfehlen wir eher den Sonntag als den Samstag.

Wehre/Schleusen

Das Bendestorfer Wehr ist nicht ganz ungefährlich. Zwar ist es in den letzten Jahren “entschärft” worden, aber man sollte sich vorher ein Bild machen (s. auch Beschreibung oben), bevor man es durchfährt.

Flußplan Download

Laden Sie sich unseren Flußplan gern als PDF-Dokument herunter. Er enthält nicht nur eine Anfahrtsbeschreibung, sondern auch die wichtigsten Tipps zur Vorbereitung auf Ihre Kanutour.

Download Flußplan Seeve

Gasthof Horster Mühle

Wer nach der Kanutour auf der Seeve in der Gaststätte in der Horster Mühle einkehren möchte, sollte sich, zumindest bei größeren Gruppen, unbedingt vorher einen Tisch reservieren lassen. Dienstag und Mittwoch Ruhetag.

Telefon 04105-82643

www.horstermuehle.de

Impressionen von der Seeve